Unsere Schule

Unsere Schule ist nach dem berühmten Lehrer und Erzieher Johann Heinrich Pestalozzi benannt.

Pestalozzi legte den Schwerpunkt der Erziehung auf die Ausbildung von sozialen Fähigkeiten.

Recht von Unrecht unterscheiden zu können, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen – dies waren und sind Hauptmerkmale der Pestalozzi-Pädagogik.

Daneben wollte er seine Schüler in die Lage versetzen, ihr Leben zu meistern. Dazu dient ein ganzheitlicher Unterricht, der sowohl den Kopf (“das Geistige”), das Herz (“das Sittliche”) als auch die Hand (“das Werktätige”) anspricht.

In den Jahren 1999-2000 wurde das Schulgebäude ausgebaut.

Derzeit werden 16 Klassen von einem 36-köpfigen Lehrkörper betreut.

Es stehen verschiedene Räumlichkeiten, wie zum Beispiel Englischraum, Turnsaal, EDV-Raum, Bibliothek und Werkraum, zur Verfügung, um einen abwechslungsreichen und konstruktiven Unterricht zu bieten.

Wertschätzende und offene Kommunikation zwischen allen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft bildet die Basis für ein förderliches Schulklima und konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle aller Beteiligten.

Für die Betreuung unserer Kinder außerhalb des Unterrichtes gibt es folgendes Angebot:

Frühaufsicht – täglich von 7.00 – 7.45 Uhr (Anmeldung und Information über die Direktion)

Nachmittagsbetreuung – im „Kinderhaus Kaisersteingasse“ der Volkshilfe (Anmeldung und Information über die Volkshilfe Telefon: 0676/870027443)